fr

IN VIELFALT UND BALANCE LEBEN

Wenn ich Sie frage, wann Sie sich in gutem Kontakt mit sich selbst wahrnehmen – und wie sich das denn anfühlt, dann beschreiben Sie sicher andere Faktoren als Ihr Nachbar oder als ich. Denn wie sich innere Ausgeglichenheit zeigt und wann sie sich einstellt, ist äußerst unterschiedlich.
Gleich bei uns allen ist jedoch, dass es uns in diesem Seinszustand ruhend gut geht, dass wir uns aufnahmefähig und flexibel erleben, dass wir fein auf uns und andere achten können - und dass wir unsere Qualitäten und Kompetenzen spüren und einbringen.

Sanft und mit großer Wandlungskraft … beweglich und zu uns stehend …


b

SEIN ©Laure Fons

b

Resonanzwege beschreiten wir in der Natur. Ich habe für Sie eine themenspezifische Runde vorbereitet, die wir gemeinsam draußen begehen, verbunden mit körperorientierten Übungen und mentalen Impulsen.
Durch die Bewegung und die Umgebung, durch die geistige und körperliche Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema wird dieses in POSITIVE UND MITSCHWINGENDE REAKTION versetzt. Es erzeugt einen inneren Nachhall, löst tiefgehendes Verständnis aus und erweckt den Beistand des Körpers.


ZUFRIEDENHEIT KOMMT VON INNEREM FRIEDEN. LEBENSFREUDE KOMMT VON GELEBTER FREUDE. AUSSTRAHLUNG KOMMT VON NACH AUSSEN STRAHLEN.
ALL DIES KOMMT AUS IHNEN.
WENN SIE MIT SICH IN ALL IHRER VIELSEITIGKEIT UND WIDERSPRÜCHLICHKEIT IM REINEN SIND.

 

b

LEICHTIGKEIT ©NJ

b

Resonanzwege können in den Tagesrhythmus eingebettet werden und so als regelmäßige Morgen- und/oder Abendrunde das Tagesgeschehen begleiten.